Home/Industrieautomation/FOUNDATION Fieldbus

FOUNDATION Fieldbus

Hintergrund des FOUNDATION Fieldbus

Der FOUNDATION Fieldbus ist ein digitaler, 2-Wege Feldbus, der auf die Anforderung der Prozessautomation zugeschnitten ist. Entwickelt und betreut wird dieser Feldbus durch die Fieldbus Foundation. Als Mitglied der Fieldbus Foundation entwickelt die Thorsis Technologies GmbH Lösungen, die sich in ihr bestehendes Netzwerk integrieren.

Der FOUNDATION Fieldbus H1 ermöglicht sowohl den Zugriff auf die Prozessdaten, als auch die Parametrierung und Diagnose der Feldgeräte. Der FOUNDATION Fieldbus ist physikalisch identisch zu PROFIBUS PA. Beide Feldbusse benutzen Twisted Pair Kabel, die gleichen Anschlüsse und unterstützen bis zu 32 Geräte pro Segment. Größter Unterschied des FOUNDATION Fieldbus zu PROFIBUS ist die zyklische Kommunikation. FOUNDATION Fieldbus Geräte übertragen ihre Daten zu festgesetzten Intervallen und können auch ohne den Master untereinander kommunizieren.

Die Geräteintegration erfolgt bei FOUNDATION Fieldbus über EDD oder FDT.

scheme: FOUNDATION Fieldbus Layer-Model in OSI Model

FOUNDATION Fieldbus USB-Adapter

Erfahren Sie mehr

isFF USB

FOUNDATION Fieldbus Adapter
Erfahren Sie mehr

Der USB-Adapter isFF USB bietet eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, auf FOUNDATION Fieldbus Feldgeräte zuzugreifen. Eine Besonderheit dabei ist die Möglichkeit, ein einzelnes angeschlossenes Feldgerät direkt aus dem USB-Gerät versorgen zu können – ein Feature, welches vor allem beim Austausch von Feldgeräten hilft, wenn ein Austauschgerät vor dem Einbau in die Anlage parametrisiert werden muss. Das im Lieferumfang enthaltene Kommunikations-DTM erlaubt einen einfachen Zugriff auf die Parameter der Feldgeräte.

FOUNDATION Fieldbus Gateway

Für den Zugriff auf Parameter von FOUNDATION Fieldbus Geräten stehen dem Anwender verschiedene FF Linkmaster-Module zur Verfügung. Zusammen mit dem isNet Lite kann somit von Ethernet auf ein oder mehrere FF Netzsegmente zugegriffen werden. Zum Auslesen und Schreiben von Parametern bietet sich die Nutzung von FDT-Applikationen an, ein passendes Kommunikations-DTM steht zum Download bereit.

Erfahren Sie mehr

isNet FF

FOUNDATION Fieldbus Linkmaster Modul
Erfahren Sie mehr

FOUNDATION Fieldbus Diagnose

Erfahren Sie mehr

isNet FFMon

FOUNDATION Fieldbus Diagnose- und Monitormodul
Erfahren Sie mehr

Die Gateways der Produktreihe isNet Line lassen sich um ein Modul zur Überwachung der Kommunikationsqualität auf dem FOUNDATION Fieldbus erweitern. Das Modul analysiert den Datenverkehr auf Übertragungsfehler, ebenso ermöglicht es die Aufzeichnung des Datenverkehrs zur manuallen Analyse. Zur Beurteilung der Signalform steht zudem ein integriertes Oszilloskop zur Verfügung.