PROFINET

Hintergrund des PROFINET

PROFINET (Process Field Network) ist ein Industrial Ethernet Standard, welcher auf TCP-IP aufsetzt. PROFINET ergänzt die PROFIBUS-Technologie um eine Ethernet-Funktionalität. Unterschieden wird PROFINET in PROFINET CBA und PROFINET IO.

PROFINET CBA (Component Based Automation) ist für komponentenbasierte Kommunikation über TCP/IP und Echtzeit-Kommunikation im modularen Anlagenbau entwickelt worden. Ein PROFINET CBA System besteht aus verschiedenen Automatisierungskomponenten, eine Komponente umfasst alle mechanischen, elektrischen und informationstechnischen Größen.

PROFINET IO ist für die Real-Time- und die taktsynchrone Kommunikation mit dezentraler Peripherie ausgelegt. PROFINET IO beschreibt den gesamten Datenaustausch zwischen Mastern und Slaves, sowie deren Parametrierung und Diagnose. Feldgeräte in einem PROFIBUS-Strang können über einen IO-Proxy in das PROFINET IO System eingebunden werden.

Schema: PROFINET Layer-Model in OSI Model

PROFINET Gateways

Erfahren Sie mehr

isNet Lite

Ethernet Kommunikationsmodul
Erfahren Sie mehr

Das Ethernet Hauptmodul isNet Lite ermöglicht den Betrieb als PROFINET Gateway. Dabei arbeitet das Gateway als PROFINET Device, durch das Zusammenschalten mit anderen Modulen der Produktreihe isNet Line ist ein Betrieb als PROFINET-HART Gateway ebenso möglich wie die Nutzung als Gateway von PROFINET nach PROFIBUS PA. So kann der Durchgriff vom PROFINET-Backbone in die Feldebene im Prozessbereich direkt erfolgen, der bisher erforderliche Einsatz eines DP/PA-Segment-Kopplers ist nicht mehr notwendig.

Mittels des mitgelieferten GSDML-Editor ist das Gateway mit den Erweiterungsmodulen einfach in PROFINET-basierte Automatisierungslösungen integrierbar.

PROFINET Diagnosetools

Das Diagnose- und Monitormodule isNet PNMon erlaubt die Analyse von Übertragungsfehlern auf dem PROFINET und die Untersuchung bei Kommunikationsproblemen.

Erfahren Sie mehr

isNet PNMon

PROFINET Diagnose- und Monitormodul
Erfahren Sie mehr